Kann Kokain, einige Tage nach Einnahme, beim Küssen auf eine andere Person nachweislich übertragen werden?

SafeZone.ch hat diese Frage beantwortet:

Kokain ist im Blut ein bis zwei Tage und im Urin zwei bis drei Tage nachweisbar. Mittels Haaranalyse kann der Konsum von Kokain noch mehrere Monate nach Einnahme der Substanz nachgewiesen werden. Diese Angaben beziehen sich auf Personen, die selber konsumiert haben.

Urin- und Blutproben einer Person, die selber nicht konsumiert, aber jemanden geküsst hat der vor einigen Tagen Kokain genommen hat, sind mit Sicherheit negativ.

Bei Haaranalysen kann es vorkommen, dass ein Test positiv ausfällt obwohl die getestete Person nicht konsumiert hat. Das ist dann der Fall, wenn das Kokain von aussen auf das Haar übertragen wurde. Man spricht in diesem Fall von einer kontaminierten Haarprobe. Da aber einige Tage nach dem Konsum sicher keine Spuren der Substanz mehr auf der Haut oder an den Händen vorhanden sind, ist auch in diesem Fall nicht davon auszugehen, dass eine Haaranalyse ein positives Resultat liefern würde.

Es ist also höchst unwahrscheinlich, dass Kokain mehrere Tage nach dem Konsum durch Küssen von einer Person auf die andere übertragen wird.


Fragen von Betroffenen

Wir konsumieren mind. 1x in der Woche Kokain. Im Verlauf von ca. 3 Jahren wurde auch die Dosis erhöht. Auslöser für die Lust danach ist immer Alkohol. Wir brauchen Hilfe, bevor wir mehr verlieren als Geld. Aber wo? Und wie? Und wie bringe ich meine Partnerin dazu, mitzumachen?

Ich bin im zweiten Monat schwanger, und es fällt mir schwer, ganz auf Alkohol zu verzichten. Ich habe den Konsum aber stark reduziert. Wie viel Alkohol darf ich trinken, ohne das Kind zu schädigen?

Hallo ich hab eine Frage ich habe 1,5 Jahre konsumiert. Kokain mdma Amphetamine und Alkohol. Ich hatte 3 mal eine Überdosis von Amphetamine hab sie aber überlebt ohne ins Krankenhaus gegangen zu sein. Ich habe alleine einen Entzug gemacht. Und bin seit 1,5 Jahren clean. Allerdings ist geblieben ein betrübtes Bewusstsein Kreislauf Probleme Unruhe nervösität Panikattacken bei Stress und Zucker und Koffein. Dauer müde Schwindel. Sehprobleme Ich würde so gerne wieder im Einklang mit mir sein Leben wie ich es davor getan habe unbeschwert Bitte kann mir einer sagen was ich tun kann ob das wieder verschwindet und ob ich wieder meinen Werten nach gehen kann. Danke 💞

Möchten Sie jemanden, dem Sie sich anvertrauen können oder der Sie berät?

Wir sind in einer anonymen Online-Beratung für Sie da.