Selbsthilfe

Was ist Selbsthilfe?

Selbsthilfe gehört zu unserem Leben, sie begleitet uns täglich. So unterschiedlich die Menschen und ihr Umfeld sind, so unterschiedlich sind auch die individuellen Möglichkeiten, schwierige Situationen aus eigener Kraft zu bewältigen oder selber die nötige Hilfe zu organisieren. Dort, wo wir uns zur Lösung eines Problems mit anderen zusammen tun, fängt die gemeinschaftliche Selbsthilfe an.

Gemeinschaftliche Selbsthilfe

Gemeinschaftliche Selbsthilfe bedeutet, sich mit Gleichbetroffenen über körperliche und psychische sowie allgemeine Lebensprobleme auszutauschen und diese zu bearbeiten. Menschen mit demselben Anliegen schliessen sich zu Selbsthilfegruppen zusammen, um voneinander zu lernen, einander beizustehen und Solidarität zu leben. Angebote der gemeinschaftlichen Selbsthilfe können eigenständig oder in Ergänzung zu professionalisierter (Sucht-)Hilfe genutzt werden. Viele Menschen schaffen es aber auch ohne professionalisierte Suchtbehandlung, ihr Suchtverhalten zu verändern! Auf der Website von „Selbsthilfe Schweiz“ kann nach geeigneten Selbsthilfegruppen zu verschiedensten Problematiken gesucht werden. Im suchtindex.ch finden sich suchtspezifische Selbsthilfegruppen und Angebote für Angehörige.

Andere Angebote zur Selbsthilfe

Neben Selbsthilfegruppen gibt es weitere Angebote der Selbsthilfe. Verschiedene Suchthilfeinstitutionen bieten auf ihrer Website Selbsthilfetools an, welche Ratsuchende bei der Veränderung eines problematischen Konsumverhaltens oder bei einer Konsumreduktion unterstützen. Auch Bücher oder Selbsthilfemanuale können dazu hilfreich sein. Safe Zone bietet mit E-Mail-Beratung, Einzel- und Gruppenchats sowie Foren niederschwellige Möglichkeiten der Beratung an, darunter auch regelmässig moderierte thematische Selbsthilfechats (siehe Kasten) zur gemeinschaftlichen Selbsthilfe. Selbsthilfeorganisationen wie Anonyme Alkoholiker, Narcotics Anonymous, IOGT, das Blaue Kreuz, Al-Anon sowie VEVDAJ vermitteln auf ihren Websites ebenfalls Unterstützung für Ratsuchende.

Mail-Beratung

Haben Sie Fragen zu Selbsthilfe und Sucht?

Hier geht es zur Mail-Beratung